Hochzeitsfotografie und Reportage – Bild 1

Die Hochzeit, das Bekenntnis zu eurer Liebe und Verbindlichkeit

Nach einem romantischen Hochzeitsantrag gibt es viel zu organisieren. Checklisten erstellen, die Location für die Zeremonie aussuchen, die richtigen Dienstleister engagieren, Hochzeitseinladungen versenden, das Catering beauftragen und den Hochzeitsfotografen buchen.

Der Tag mit Familie und Freunden, die aus der ganzen Welt angereist sind, um mitzufeiern, vergeht schnell, sehr schnell… Als Hochzeitsfotografin fange ich diesen Tag für euch als Paar mit dem bestmöglichen Ergebnis ein. Greife die Stimmung und Emotionen auf und erschaffe mit den Bildern bleibende Erinnerungen.

Hochzeitsfotografie und Reportage – Bild 1

Jeder Moment und jedes Detail zählen

Die Fotolocation, gewünschte Motive, Bildstil, Nachbearbeitung – das alles sind Dinge, über die sich vor der Hochzeit nicht unbedingt Gedanken gemacht werden und bei denen ihr auf die Vorschläge eines Profis angewiesen seid. Soll das Hochzeitsshooting klassisch in einem Park, Garten oder vor Gebäuden wie einer Kirche oder einem Schloss stattfinden?

Zu welcher Jahreszeit heiratet ihr? Denn nicht an jedem Tag, ist der Sonnenstand zu einer gewählten Uhrzeit so, dass die Lichtsituation es ermöglicht eine romantische Gegenlichtsituation mit schöner Überstrahlung im Bild zu erzeugen.

Mein Service für Sie

Wenn eine Sache am Tag der Hochzeit vermieden wird, dann ist es Hektik, respektive Stress. In den vergangenen Jahren habe ich einige Hochzeiten erlebt und werde entscheidende Tipps geben, wie der Ablauf mit kleinen Änderungen deutlich entspannter werden kann.

Mit oder ohne Wedding Planer, Sie profitieren von meiner Erfahrung.

Wer ist der richtige Hochzeitsfotograf

Ein umfassender Eindruck entsteht beim persönlichen Gespräch - für beide Seiten.

Wir sitzen entspannt zusammen und entwickeln aus euren Gemeinsamkeiten, euren Ideen und der Wahl der Location den Ablauf für das Hochzeitsshooting oder die Reportage. Gegenseitiges Kennenlernen, detaillierte Vorplanung, besprechen von Bildideen/Motiven oder auch die Besichtigung der Location; all das erschafft ein Vertrauen und die Möglichkeit, dass ich die Vision eurer Hochzeit verstehe und unterstütze.

Es viele Hochzeitsfotografen in Deutschland – jeder fotografiert in seinem eigenen individuellen Stil; so auch ich. Und es gibt Kunden, die nach dem Vorgespräch überrascht sind, dass ich den Auftrag ablehne. Bedenkt, ihr als Brautpaar seid genauso mitverantwortlich für gelungene Bilder, wie ich Fotografin. Hochzeitsbilder sind ein Gemeinschaftswerk!