Datenschutzerklärung Sandra Seifen Fotografie, Version 04/2022

Diese Webseiten wurde erstellt und veröffentlicht von Sandra Seifen Fotografie, Markt 71, 53757 Sankt Augustin, („wir“, „uns“). Die datenschutzrechtlich verantwortliche Person gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist folglich Sandra Seifen Fotografie.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite https://sandra-seifen.de sowie für sämtliche unserer Angebote und alle damit zusammenhängenden Bearbeitungen von personenbezogenen Daten („Personendaten“). Wir messen dem Schutz von personenbezogenen Daten große Bedeutung zu. Wir achten die Rechte, Grundfreiheiten und Würde von Datensubjekten, insbesondere im Hinblick auf die Vertraulichkeit, die persönliche Identität und das Recht auf den Schutz von personenbezogenen Daten. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die nachfolgend enthaltenen Informationen von Zeit zu Zeit überprüft und geändert werden können. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmäßig einzusehen.

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch Unterwegs nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:

Sandra Seifen Fotografie

Markt 71
53757 Sankt Augustin

E-Mail: info@sandra-seifen.de

Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten

a. Beim Besuch von https://sandra-seifen.de
Beim Besuch unserer Webseite speichern unsere Server jeden Zugriff vorübergehend in einer Protokolldatei. Ohne Ihr Zutun erheben wir folgende Daten, die bis zu drei Monate lang gespeichert bleiben, bevor sie automatisch gelöscht werden:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • der Name des Inhabers des IP-Adressbereichs (i.d.R. Ihr Internet-Access-Provider)
  • den Browser-Typ und die Browser-Version
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • die Website, von der aus, der Zugriff erfolgte (Referrer URL) ggf. mit verwendetem Suchwort
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei und Dateimenge
  • den Status-Code (z.B. Fehlermeldung)
  • das Betriebssystem Ihres Rechners

Die Erhebung und Bearbeitung dieser Daten erfolgt im Allgemeinen anonymisiert ohne Personenbezug zu dem Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und das Internetangebot zu optimieren, sowie zu internen statistischen Zwecken. Die vorangehend erwähnten Informationen werden nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft oder mit solchen gespeichert.

Nur im Falle eines Angriffes auf die Netzinfrastruktur der Webseite oder bei einem Verdacht auf eine andere unerlaubte oder missbräuchliche Webseiten-Nutzung wird die IP-Adresse zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet.

Mittels Geo-Lokalisierung ist es zudem anhand der IP-Adresse technisch möglich, Ihren Standort einzugrenzen. Eine Speicherung der IP-Adresse zum Zwecke der Geolokalisierung über das Ende des Nutzungsvorgangs hinaus, findet nicht statt. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung unserer Webseiten zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen, sowie zu internen statistischen Zwecken. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

b. Bei der Registration eines Benutzerkontos und der Anmeldung für den Newsletter
Bei der Registration eines Benutzerkontos erheben wir folgende Daten von Ihnen (zwingend*):

  • Anrede
  • Vorname*
  • Nachname*
  • E-Mail*
  • Geburtsdatum
  • Akzeptieren der AGB*

Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Bestellungen abzuwickeln und Ihnen einen Überblick über Ihre Bestellungen zu ermöglichen. Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in den vorvertraglichen Maßnahmen und der Durchführung eines Vertrags im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sowie unserem berechtigten Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Für die Anmeldung für unseren Newsletter, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Die weiteren, oben aufgeführten Daten können Sie freiwillig angeben. Mit Ihrer Registrierung für den Newsletter, erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Bearbeitung der angegebenen Daten für den regelmäßigen Versand des Newsletters an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese Einwilligung stellt im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten dar.

Ferner sind wir berechtigt, Dritte mit der technischen Abwicklung von Marketingkampagnen zu beauftragen und haben demgemäß das Recht, dritten Parteien Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zwecke zur Verfügung zu stellen.

Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir E-Mail-Marketing-Dienstleistungen von Newsletter2go. Anbieter ist die Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, 10787 Berlin, Deutschland.

Unser Newsletter kann einen sog. Web Beacon (Zählpixel) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web-Beacons handelt es sich um eine 1x1 Pixel große, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten im Zusammenhang steht.

Zu jedem versendeten Newsletter gibt es Informationen zur verwendeten Adressdatei, dem Betreff und der Anzahl versandter Newsletter. Darüber hinaus kann eingesehen werden, welche Adressen den Newsletter noch nicht bekommen haben, an welche Adresse der Newsletter versandt wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Zudem kann die Öffnungsrate inkl. der Information, welche Adressen den Newsletter geöffnet haben und welche Adressen sich aus dem Newsletter Verteiler ausgetragen haben, erörtert werden. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung des Newsletters in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unserem Newsletter besser auf die individuellen Interessen der Empfänger auszurichten. Der Zählpixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen.

Um den Einsatz des Web Beacon in unserem Newsletter zu unterbinden, stellen Sie bitte, falls dies nicht bereits standardmäßig der Fall ist, Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie diese Einstellung bei den gängigsten E-Mail-Programmen vornehmen können.

Für diese Datenbearbeitungen stützen wir uns auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und somit auf unser berechtigtes Interesse.

Sie können diesen Datenverarbeitungen jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen. Zudem können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

c. beim Kauf im Onlineshop
Um ein Produkt zu kaufen ist grundsätzlich eine Registration eines Benutzerkontos nötig. Einzige Ausnahme ist die Bestellung als Gast in unserem Onlineshop. Dabei erheben wir folgende Daten von Ihnen (zwingend*):

  • Anrede
  • Vorname*
  • Nachname*
  • E-Mail*
  • Passwort*
  • Geburtsdatum
  • Akzeptieren der AGB*

Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Bestellungen abzuwickeln und Ihnen die gewünschten Produkte zuzustellen. Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in den vorvertraglichen Maßnahmen und der Durchführung eines Vertrags im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

d. Bei der Nutzung des Kontaktformulars oder anderer Kontaktmöglichkeiten
Um mit uns über das Kontaktformular in Kontakt zu treten, ist die wahrheitsgemäße Angabe folgender personenbezogener Daten (*zwingend) erforderlich:

  • E-Mail *

Zudem können Sie uns im Zusammenhang mit Produkten und Dienstleistungen auch telefonisch, per SMS/MMS, Telefax, Instant Messaging, Sprach-/Videonachricht oder per E-Mail kontaktieren. Für die Mitteilungen bzw. den Inhalt, den Sie an uns übermitteln, sind Sie selbst verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, keine sensitiven Informationen zu übermitteln. Personenbezogenen Daten werden nur diejenigen erhoben, welche Sie uns freiwillig übermitteln. Sie haben es daher in der Hand, welche Informationen Sie uns übermitteln. Um Ihre Anfrage beantworten zu können, kann es sein, dass wir Sie bitten, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, z.B. Ihre Adresse, Produktinformationen etc. Wir werden lediglich diejenigen personenbezogenen Daten von Ihnen erheben, welche notwendig sind, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen.

Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten. Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung des Kontaktformulars und bei Kontaktanfragen über die verschiedenen Kanäle besteht in unserem berechtigten Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme.

Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen (siehe dazu Kontakt).

e. Nutzung zu Werbezwecken
Um Ihnen auf unserer Webseite personalisierte Angebote, Dienstleistungen und Informationen zur Verfügung zu stellen, nutzen und analysieren wir die Daten, welche wir über Sie sammeln, wenn Sie die Webseite besuchen. Bei der entsprechenden Bearbeitung können gegebenenfalls auch Cookies zum Einsatz kommen (siehe dazu Cookies). Die Analyse Ihres Nutzerverhaltens kann zur Erstellung eines sog. Nutzungsprofiles führen. Eine Zusammenführung der Nutzungsdaten erfolgt lediglich mit pseudonymen, jedoch nie mit nicht-pseudonymisierten personenbezogenen Daten.

Die Erstellung von pseudonymisierten Nutzerprofilen zu Werbe- und Analysezwecken stützen wir auf ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dies gilt für alle in dieser Ziffer aufgeführten Datenverarbeitungsvorgänge. Das berechtigte Interesse besteht im Direktmarketing, der Analyse der Nutzung unserer Webseite und der Sicherstellung der Kundenzufriedenheit.

E-Mail-Kontakt

Eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen ist möglich. Sobald Sie zwecks Kontaktaufnahme die E-Mail-Adresse eines unserer Ansprechpartner aufrufen, verlassen Sie automatisch unsere Webseite. Die Zurverfügungstellung personenbezogener Daten in der E-Mail an den jeweiligen Ansprechpartner erfolgt auf freiwilliger Basis. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Audio- und Videokonferenzen

Für die Kommunikation mit unseren Kunden setzen wir unter anderen Online-Konferenz-Tools ein. Die im Einzelnen von uns genutzten Tools sind unten aufgelistet. Wenn Sie mit uns per Video- oder Audiokonferenz via Internet kommunizieren, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns und dem Anbieter des jeweiligen Konferenz-Tools erfasst und verarbeitet. Die Konferenz-Tools erfassen dabei alle Daten, die Sie zur Nutzung der Tools bereitstellen/einsetzen (E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer). Ferner verarbeiten die Konferenz-Tools die Dauer der Konferenz, Beginn und Ende (Zeit) der Teilnahme an der Konferenz, Anzahl der Teilnehmer und sonstige „Kontextinformationen“ im Zusammenhang mit dem Kommunikationsvorgang (Metadaten). Des Weiteren verarbeitet der Anbieter des Tools alle technischen Daten, die zur Abwicklung der Online-Kommunikation erforderlich sind. Dies umfasst insbesondere IP-Adressen, MAC-Adressen, Geräte-IDs, Gerätetyp, Betriebssystemtyp und -version, Client-Version, Kameratyp, Mikrofon oder Lautsprecher sowie die Art der Verbindung.

Sofern innerhalb des Tools Inhalte ausgetauscht, hochgeladen oder in sonstiger Weise bereitgestellt werden, werden diese ebenfalls auf den Servern der Tool-Anbieter gespeichert. Zu solchen Inhalten zählen insbesondere Cloud-Aufzeichnungen, Chat-/ Sofortnachrichten, Voicemails hochgeladene Fotos und Videos, Dateien, Whiteboards und andere Informationen, die während der Nutzung des Dienstes geteilt werden. Bitte beachten Sie, dass wir nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der verwendeten Tools haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters. Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung durch die Konferenztools entnehmen Sie den Datenschutzerklärungen der jeweils eingesetzten Tools, die wir unter diesem Text aufgeführt haben.

Zweck und Rechtsgrundlagen
Die Konferenz-Tools werden genutzt, um mit angehenden oder bestehenden Vertragspartnern zu kommunizieren oder bestimmte Leistungen gegenüber unseren Kunden anzubieten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Des Weiteren dient der Einsatz der Tools der allgemeinen Vereinfachung und Beschleunigung der Kommunikation mit uns bzw. unserem Unternehmen (berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit eine Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt der Einsatz der betreffenden Tools auf Grundlage dieser Einwilligung; die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

Speicherdauer
Die unmittelbar von uns über die Video- und Konferenz-Tools erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der Konferenz-Tools zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der Konferenz-Tools.

Eingesetzte Konferenz-Tools
Wir setzen folgende Konferenz-Tools ein:

Zoom
Wir nutzen Zoom. Anbieter dieses Dienstes ist die Zoom Communications Inc., San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Zoom: https://zoom.us/de-de/privacy.html. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://zoom.us/de-de/privacy.html.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung: Wir haben mit dem Anbieter von Zoom einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Zoom vollständig um.

Skype
Wir nutzen Skype. Anbieter ist Skype Communications SARL, 23-29 Rives de Clausen, L-2165 Luxembourg. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Skype: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement/

Messenger-Dienste

WhatsApp
Sandra Seifen Fotografie hat WhatsApp auf ihrem Handy installiert. WhatsApp ist aktuell kein DSGVO konformer Messenger Dienst. Wenn ein Kunde Sandra Seifen Fotografie über Whatsapp kontaktiert, erfolgt dies immer auf freiwilliger Basis und der erste Schritt zu einer Whatsapp-Konversation geht immer vom Kunden aus.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Weitergabe der Daten an Dritte

Wir geben Ihre Daten nur weiter, wenn Sie dazu ausdrücklich eingewilligt haben, wir von Gesetzes wegen dazu verpflichtet sind oder, sofern dies zur Geltendmachung unserer Rechte erforderlich ist.

Darüber hinaus geben wir personenbezogene Daten von Nutzern an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite sowie der Beantwortung von Fragen, Bearbeitung von Anfragen, zur allfälligen Erbringung vom Nutzer angeforderten Dienstleistungen sowie dies zur Analyse ihres Nutzerverhaltens erforderlich ist. Die Nutzung der hierzu weitergegebenen Daten durch die Dritten ist streng auf die genannten Zwecke beschränkt.

Drittanbieter werden in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich erwähnt. Daneben geben Ihre Daten insbesondere an folgende Empfänger weiter:

Hosting Dienstleister:
Ihre über die Website erfassten personenbezogenen Daten können an unseren Hosting-Provider weitergegeben werden. Unser Hosting-Provider ist Mittwald CM Service GmbH & Co. KG., Königsberger Straße 4-6, 32339 Espelkamp. Die Website wird auf nach ISO 27001 zertifizierten und in Deutschland gehostet.

Die Weitergabe der Daten erfolgt zum Zwecke der Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalitäten unserer Webseite. Für diese Verarbeitung stützen wir uns auf unsere berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Daneben können personenbezogene Daten auch an IT-Dienstleister, Produktions- & Entwicklungsdienstleister oder Logistikdienstleister übermittelt werden.

Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Sandra Seifen Fotografie ist berechtigt, Ihre Daten an dritte Unternehmen im Ausland weiterzuleiten, sofern dies im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Anfragen, der Erbringung von Dienstleistungen und Marketingkampagnen erforderlich ist. Diese dritten Unternehmen sind dazu verpflichtet, die Privatsphäre der Nutzer in gleichem Umfang zu pflegen, wie wir selbst. Wird das Datenschutzniveau im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung als unangemessen erachtet, stellen wir mithilfe eines Vertrags sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit nach der EU-Datenschutzgrundverordnung geschützt werden.

Cookies

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unseren Webseiten einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Des Weiteren werden Cookies durch uns auch für statistische Zwecke genutzt.

Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Ihre Eingaben beim Ausfüllen eines Formulars auf der Webseite temporär zu speichern, damit Sie die Eingabe beim Aufruf einer anderen Unterseite nicht wiederholen müssen.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie die Verarbeitung von Cookies bei den gängigsten Browsern konfigurieren können:

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

Tracking-Tools

a. Google Analytics
Die Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglicht, wie zum Beispiel Cookies (siehe dazu Cookies). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite wie

  • Navigationspfad, den ein Besucher auf der Site beschreitet
  • Verweildauer auf der Webseite oder Unterseite
  • die Unterseite, auf welcher die Webseite verlassen wird
  • das Land, die Region oder die Stadt, von wo ein Zugriff erfolgt
  • Endgerät (Typ, Version, Farbtiefe, Auflösung, Breite und Höhe des Browserfensters)
  • Wiederkehrender oder neuer Besucher
  • Browser-Typ/-Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an Server von Google, einem Unternehmen der Holding Gesellschaft Alphabet Inc., in die USA übertragen und dort gespeichert (siehe dazu Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA). Dabei wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) auf dieser Webseite vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum bzw. der Schweiz gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Fällen stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google ein ausreichendes Datenschutzniveau einhält.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf den Webseiten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder so weit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Gemäß Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

Nutzer können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Webseitennutzung durch den betreffenden Nutzer bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem die Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Löschen die Nutzer Cookies (siehe dazu Cookies), muss der Link erneut geklickt werden.

 

b. AdWords Conversion
Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (siehe dazu Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Sie können in den Einstellungen für Werbung bei Google für Sie personalisierte Werbung deaktivieren. Eine Anleitung dazu finden Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de Darüber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren (siehe dazu Cookies). Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/.


c. Google Tag Manager
Die Webseite benutzt den Google Tag Manager von Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA (siehe dazu Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA; „Google“). Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags, über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen personenbezogene Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Sie können das Setzen von Tags jederzeit verhindern (siehe dazu Cookies).

Tools und Plugins

a. Google Maps
Wir verwenden auf unserer Webseite Google Maps API (Application Programming Interface, „Google Maps“) zur visuellen Darstellung von geographischen Informationen (Lagepläne). Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben (siehe dazu Hinweis zu Datenübermittlungen an die USA). Durch die Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Nutzung unserer Internetseite einschließlich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Es besteht die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und den Datentransfer an Google zu verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser das JavaScript deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können. Mehr Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://google.com/policies/privacy/?hl=de sowie in den zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps bzw. Google Earth unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps/

 

b. YouTube
Auf unserer Webseite sind Plugins des Videoportals YouTube der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA eingebunden. Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere YouTube-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von YouTube in den USA hergestellt (siehe dazu Hinweis zu Datenübermittlungen an die USA). Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den YouTube Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an YouTube übermittelt und dort gespeichert. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube bzw. Google: https://.google.com/policies/privacy/

Wenn Sie ein YouTube-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass YouTube über diese Webseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Webseite bei YouTube ausloggen.

Außerdem ruft YouTube über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf (siehe dazu Tracking-Tools). Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von YouTube, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

c. Verwendung von Webfonts
Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web-Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: https://google.com/fonts#AboutPlace:about, https://google.com/policies/privacy/

 

d. PicDrop
Zur Auswahl und Bereitstellung ihrer Bilder arbeiten wir mit PicDrop GmbH zusammen. Wir haben mit der PicDrop GmbH einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung der PicDrop-Website vollständig um. PicDrop ist eine Online-Galerie, die Ihnen ermöglicht, Bilddaten online zu speichern, zu markieren und diese in Form von variablen Galerien aufzurufen und weiterzugeben. Sandra Seifen Fotografie lagert dort personenbezogene Bilddaten, diese Bilddaten sind passwortgeschützt und ausschließlich über einen sicheren Link erreichbar, welchen Sandra Seifen Fotografie für jeden Kunden sorgfältig generiert und an diesen per E-Mail versendet. Jede Bildergalerie hat einen separaten Link und ein separates Passwort. Der Zugang ist nur mit Passwort und dem dazugehörigen sicheren Link möglich. Sandra Seifen Fotografie versendet diese Zugangsdaten (Passwort und sicheren Link) nur an die dafür vorgesehenen Kunden; für eine Weiterleitung der Zugangsdaten übernimmt Sandra Seifen Fotografie keine Haftung. Der Aufruf von (https://www.picdrop.de/web/) oder (https://www.picdrop.com/sandraseifenfotografie) löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber von PicDrop aus.

PicDrop hat seinen Sitz in 10247 Berlin, Scharnweberstraße 30. Die Verarbeitung und Nutzung der Daten findet grundsätzlich im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. Mit der Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen gehen wir von einem Einverständnis aus, diese Datendienste benutzen zu dürfen. Für den Datenschutz ist die PicDrop GmbH selbst der Verantwortliche im Sinne der EU-DSGVO https://www.picdrop.de/web/privacy/

 

e. PortraitBox
Zur Auswahl und Bereitstellung ihrer Bilder arbeiten wir mit portraitbox GmbH zusammen. Wir haben mit der portraitbox GmbH einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung der Portraitbox -Website vollständig um. Portraitbox ist eine Online-Galerie, die Ihnen ermöglicht, Bilddaten online zu speichern, zu markieren und diese in Form von variablen Galerien aufzurufen und weiterzugeben. Sandra Seifen Fotografie lagert dort personenbezogene Bilddaten, diese Bilddaten sind passwortgeschützt und ausschließlich über einen sicheren Link erreichbar, welchen Sandra Seifen Fotografie für jeden Kunden sorgfältig generiert und an diesen per E-Mail versendet. Jede Bildergalerie hat einen separaten Link und ein separates Passwort. Der Zugang ist nur mit Passwort und dem dazugehörigen sicheren Link möglich. Sandra Seifen Fotografie versendet diese Zugangsdaten (Passwort und sicheren Link) nur an die dafür vorgesehenen Kunden; für eine Weiterleitung der Zugangsdaten übernimmt Sandra Seifen Fotografie keine Haftung. Der Aufruf von https://seifen.portraitbox.com/ löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber von Portraitbox aus.

Portraitbox hat seinen Sitz in 33106 Paderborn, Am Steinhof 4a. Die Verarbeitung und Nutzung der Daten findet grundsätzlich im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. Mit der Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen gehen wir von einem Einverständnis aus, diese Datendienste benutzen zu dürfen. Für den Datenschutz ist die portraitbox GmbH selbst der Verantwortliche im Sinne der EU-DSGVO https://www.portraitbox.com/datenschutz/

Zahlungsanbieter

Paypal
Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”). Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.  

Links auf unsere social Media-Präsenzen

Auf unseren Webseiten haben wir Links auf unsere Social Media-Profile von folgenden sozialen Netzwerken eingebaut:

  • Xing, XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland
  • Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA
  • Instagram, Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA
  • Youtube, ein von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betriebener Dienst
  • LinkedIn, LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland

Wenn Sie auf die betreffenden Symbole der sozialen Netzwerke drücken, werden Sie automatisch auf unser Profil beim betreffenden Netzwerk weitergeleitet. Um dort die Funktionen des betreffenden Netzwerkes zu benutzen, müssen Sie sich teilweise in Ihr Nutzerkonto beim betreffenden Netzwerk einloggen.

Wenn Sie einen Link zu einem unserer Social Media-Profile aufrufen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des betreffenden sozialen Netzwerkes hergestellt. Dadurch erhält das Netzwerk die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht und den Link aufgerufen haben. Wenn Sie einen Link zu einem Netzwerk aufrufen, während Sie in Ihrem Konto beim betreffenden Netzwerk eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Profil beim Netzwerk verlinkt werden, was bedeutet, dass das Netzwerk Ihren Besuch auf unserer Webseite direkt Ihrem Benutzerkonto zuordnen kann. Wenn Sie dies verhindern möchten, sollten Sie sich ausloggen, bevor Sie entsprechende Links betätigen. Eine Zuordnung findet auf jeden Fall statt, wenn Sie sich nach Betätigung des Links beim betreffenden Netzwerk einloggen.

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Der Vollständigkeit halber merken wir an, dass die US-Behörden im Rahmen der US-Gesetzgebung Überwachungsmaßnahmen vornehmen können, in deren Rahmen die generelle Speicherung aller aus der Europäischen Union in die USA weitergeleiteten Daten möglich ist. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die den sowohl mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriff zu rechtfertigen vermögen. Außerdem weisen wir darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der EU keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es ihnen erlauben, Zugang zu den sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, bzw. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt. Wir weisen die Betroffenen explizit auf diese Rechts- und Sachlage hin, um eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Verwendung ihrer Daten zu treffen.

Nutzer mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der EU weisen wir darauf hin, dass die USA aus Sicht der Europäischen Union unter anderem aufgrund der in dieser Ziffer genannten Themen – nicht über ein ausreichendes Datenschutzniveau verfügt. Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass Empfänger von Daten (wie z.B. Google) ihren Sitz in den USA haben, werden wir entweder durch vertragliche Regelungen zu diesen Unternehmen oder durch die Sicherstellung der Zertifizierung dieser Unternehmen unter dem EU/Swiss-US-Privacy Shield sicherstellen, dass Ihre Daten bei unseren Partnern mit einem angemessenen Niveau geschützt sind.

 

Recht auf Auskunft, Löschung und Korrektur

Sie können jederzeit unentgeltlich um Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten bitten. Ebenso steht es Ihnen zu, jederzeit die Löschung oder Berichtigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen. Sie haben zudem das Recht, diejenigen Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns herauszuverlangen (Recht auf Daten Portabilität). Auf Anfrage geben wir die Daten auch an einen Dritten Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten.

Sie können dies tun, indem Sie per E-Mail einen entsprechenden Antrag an support@sandra-seifen.de stellen. Ein Antrag zur Löschung Ihrer Kundendaten (zum Bsp. Löschung Ihres Kundenkontos) muss auf dem postalischen Weg erfolgen (Fotokopie Ihrer Identitätskarte muss beigelegt sein). Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter Kontakt. Für die Bearbeitung weiterer Gesuche können wir, nach eigenem Ermessen, einen Identitätsnachweis verlangen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass im Falle der Löschung Ihrer Daten eine Inanspruchnahme unserer Dienste nicht oder nicht mehr in vollem Umfang möglich ist. Einwilligungen in bestimmte Datenverarbeitungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass laut Gesetz bestimmte Daten über einen bestimmten Zeitraum aufbewahrt, werden müssen. Solche Daten müssen daher bis zum Ablauf dieser Fristen bei uns gespeichert bleiben. Wir sperren diese Daten in unserem System und verwenden sie lediglich zur Erfüllung gesetzlicher Auflagen.

Datensicherheit

Wir bedienen uns angemessener technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, die uns angebracht erscheinen, um Ihre von uns gespeicherten Daten vor Manipulation, dem teilweisen oder vollständigen Verlust und dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

Beim Transfer von personenbezogenen Daten nutzen wir technische Verschlüsselungsverfahren. Zudem wird bei Zahlungen mit Kreditkarte durch die Abfrage der Kreditkartenprüfnummer im Bestellprozess ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal verwendet.

Auch den eigenen, unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Überdies wird diesen der Zugriff auf die persönlichen Daten nur soweit notwendig gewährt.

Aufbewahrung von Daten

Wir speichern personenbezogenen Daten nur so lange, wie es erforderlich ist,

  • um die genannten Trackingdienste im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden
  • um in dem oben genannten Umfang Dienstleistungen auszuführen, die Sie gewünscht oder zu denen Sie Ihre Einwilligung erteilt haben

Vertragsdaten werden von uns länger aufbewahrt, da dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus Vorschriften der Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften. Gemäß diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf unserer Webseite haben, eine Auskunft wünschen oder die Löschung Ihrer Daten erwirken möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, indem Sie uns eine E-Mail an support@sandra-seifen.de senden.

Mittels Briefes richten Sie Ihr Anliegen an folgende Adresse:

Sandra Seifen Fotografie
Markt 71
53757 Sankt Augustin

Ausdrucken und Abspeichern dieses Datenschutzhinweises

Diesen Datenschutzhinweis können Sie unmittelbar ausdrucken und abspeichern, beispielsweise durch die Druck- bzw. Speicherfunktion in Ihrem Browser.

Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Ihnen steht das Recht zu, sich jederzeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.