Hochzeitsfotografie in Perfektion

Hochzeitsreportage bedeutet, dass wir als Fotografen den Tag eurer Hochzeit begleiten und dokumentieren. Ein Teil unserer Arbeit sind Portraits des Brautpaares, die Einzelaufnahmen und Gruppenfotos mit den Eltern, Trauzeugen und Freunden. Des Weiteren entstehen die Momentaufnahmen des Geschehens und Aufnahmen der Details, so wie sich euer Tag gestaltet. Wie wertvoll sind, nicht nur schöne Portraitbilder, sondern auch spontane Aufnahmen des ganzen Tages? Emotionen eurer Gäste, Bilder vieler kleinen auch unerwarteten, nicht geplanter Momente und Augenblicke, die ihr am Hochzeitstag nicht mitbekommen habt. Wie schön ist die Zeit nach der Hochzeit, wenn in Form einer emotionalen Hochzeitsreportage die Erinnerungen leuchten.

Die Mutter der Braut, die den Tränen nahe ist, der Opa, der sich freut, wenn er seine Enkelin sieht, die Blicke voller Liebe, wenn ihr Ja zueinander sagt und euch die Ringe ansteckt, der Gänsehautmoment, wenn ihr als frisch vermähltes Paar aus der Kirche oder der freien Trauung heraus geht und von euren Gästen gefeiert werdet. Die herzlichen Umarmungen eurer besten Freunde, all die wundervollen Dekorationsdetails, die ihr so lange geplant und gestaltet habt. Diese und viele weitere einmalige Momente werdet ihr in eurer Fotoreportage wiederfinden.

Zusammenarbeit und Buchung

Euch gefallen mein fotografischer Stil und meine Professionalität? Ihr möchtet mich an eurem Tag dabeihaben? Sehr schön! Unsere gemeinsame Reise beginnt bereits weit vor eurem Hochzeitstag. Bei einem persönlichen Vorgespräch lernen wir uns kennen, schaffen eine vertraute und freundschaftliche Basis. Absicht ist, dass ihr euch am Hochzeitstag, auch bei ganz persönlichen Momenten, wohlfühlt und diesen genießt. Wir besprechen im Vorfeld euren Hochzeitstag ausführlich und ihr bekommt einen mehrseitigen Fragebogen und jede Menge Tipps, Ideen und Empfehlungen, damit euer Fest der Liebe so wird, wie ihr euch das vorstellt. Bei eurer Hochzeit werde ich euch kaum auffallen, da ich die meiste Zeit zwischen den Gästen untertauche und ehrliche Momente dort festhalte, wo sie stattfinden. Auch beim Paarshooting gebe ich lieber “Regieanweisungen” als harte Posing-Ansagen. Aber mehr dazu erzähle ich euch gerne beim persönlichen Gespräch! Ist ein persönliches Treffen im Vorfeld nicht möglich, werden alternativ Telefon- und Video-Konferenz verwendet. Je nach Buchungsumfang sind folgende Bereiche möglich:

  • Getting Ready
  • First Look
  • Trauung
  • Emotionen
  • Brautpaarshooting
  • Location & Essen
  • Feier

Buchungsdauer und Anzahl der Bilder

Sagen viele Fotos auch viel aus?

Eine Reportage von früh bis spät ist sicherlich das Optimum. Bitte besprecht mit mir, dass von euch festgelegte, respektive festzulegende Budget für die Hochzeitsfotografie. Definieren wir zusammen den Umfang und die Absicht der Reportage. Was wollt ihr nach der Hochzeit mit euren Fotos realisieren? Wie wichtig sind euch Bilder von den Vorbereitungen oder von abendlichen Feier? Sind diese Bilder wirklich wichtig? Es ist schade, wenn die Bilder eurer Hochzeitsreportage am Ende irgendwo auf dem Computer liegen, wo sie nie jemand sieht. Eine Geschichte von 80 Fotos ist definitiv die bessere Erinnerung als 500 Fotos ohne jegliche Aussage.

Alle Bilder sind professionell nachbearbeitet und werden in voller Auflösung ohne Wasserzeichen an euch übergeben. Gerade für eine Hochzeitsreportage, die eine Geschichte erzählt, bietet sich ein hochwertiges Fotobuch an. Ein Hochzeitsbuch der Reportage lässt euch den Tag immer wieder aufs Neue erleben.

Getting Ready

Vorbereitungen am Morgen - Stimmung der Vorfreude

Hier halten wir als Fotografen einmalige Momente fest, wenn ihr mit leuchtenden Augen Schritt für Schritt zu Braut und Bräutigam werdet und euch auf euren Tag vorbereitet. Wenn die Visagistin dich zur Braut erstrahlen lässt, wenn du dich das erste Mal im Spiegel siehst, du in dein Kleid gleitest, deine Mutter dein Armkettchen anlegt. Du als Bräutigam dich anziehst, dir die Schuhe und die Krawatte bindest und ihr beide vor Glück und Vorfreude platzen könnt. Hier finden sich die besten Möglichkeiten, die Details wie euer Brautkleid, den Brautschmuck, euer Papeterieset zu fotografieren.

First Look

emotionaler Augenblick, ganz nach euren Wünschen gestaltet

Das ist der Moment, wenn ihr euren Partner zum allerersten Mal seht und ihr euch in vollem Glanze als Braut und Bräutigam betrachtet. Einer der gefühlvollsten Momente an diesem Tag, den ihr durch die Fotografie immer wieder nacherleben könnt und der deshalb nicht in der Hochzeitsreportage fehlen darf. Da das Fotoshooting noch vor der Trauung stattfindet, müsst ihr euch auch keine Gedanken darüber machen, eure Gäste allein zu lassen. Ein weiterer Vorteil: Make-Up und Haare sitzen, denn das Styling ist noch ganz frisch.

Trauung

Standesamt - kirchliche - freie Trauung

Der wahrscheinlich aufregendste Teil eurer Hochzeit ist die Trauung. Hier macht ihr eure Liebe offiziell. Ob Standesamt, Kirche oder freie Trauung, die grundlegenden Elemente sind ähnlich. Das Eintreffen der Gäste, die Begrüßung des Brautpaares und der gemeinsame Einzug in das Trauzimmer, die Kirche oder euren speziellen Ort der freien Trauung: Das alles sind emotionale und deshalb wichtige Bestandteile der Hochzeit. Außerdem halten wir die Trauung selbst mit dem JA-Wort, dem Ringtausch und dem ersten Kuss des Brautpaares fotografisch fest.

Nur die Ruhe beim Ringtausch und Kuss. Auch wenn es euch in eurer Nervosität wie eine halbe Ewigkeit vorkommt, für die Außenstehenden dauert das Ereignis nur wenige Sekunden. Je länger ihr euch hierzu Zeit nehmt, desto mehr Möglichkeiten habe ich beim Fotografieren. Denn zuerst mache ich die "sicheren Fotos", danach binde ich die Umgebung ein. Hier entstehen zudem authentische Fotos echter Emotionen eurer Liebsten, welche zum Beispiel zeigen, wie euch eure Eltern beim Ringtausch mit feuchten Augen bestaunen.

Gästeempfang - Emotionen pur

Get together - Gratulationen

Es ist die Zeit der liebevollen Gratulationen, innigen Umarmungen, freudigen Glückwünsche und prickelndem Sekt. Es ist aber auch der Moment, wo Ihr Eure Gäste begrüßt und damit einhergehend manche Überraschung erlebt. Die Zeit des Gästeempfangs bietet sich auch super an für Fotos von und mit euren Gästen, für lockere Gruppenbilder, Familienfotos und ein Foto der gesamten Gesellschaft – was meiner Meinung nach in keiner Hochzeitsreportage fehlen sollte. Ihr wollt schließlich auch in zehn Jahren noch wissen, wer euren Tag mit euch gefeiert hat.

Paarshooting - Hochzeitsportraits

Die Hochzeitsportraits sind ein essenzieller Teil einer Hochzeitsreportage. Bitte nehmt euch an eurem Hochzeitstag Zeit für eure Zweisamkeit, um eure individuellen Hochzeitsbilder ganz in Ruhe einfangen zu lassen. Es sind eure persönlichen Hochzeitsfotos, deshalb macht das worauf ihr Lust habt: Kuscheln, Küssen, Tanzen, Spazierengehen und wir nutzen die Möglichkeiten der Location: So entstehen dynamische und authentische Bilder von eurem Glücksmoment. Dies ist kein steifes „In-die-Kamera-Lächeln“! Was wir im Vorgespräch klären, sind die Optionen bei schlechtem Wetter oder der Wunsch eines "After Wedding Shootings".

Dinner und Hochzeitsparty

Jetzt geht’s rund

Wie im vorgängigen Text beschrieben startet die Hochzeitsreportage mit dem "Getting ready" und endet mit der Party. Ehrentanz, emotionale Reden - auf der meist abendlichen Hochzeitsfeier sind es diesen Kernmomenten auch viele kleine Situationen, die wir mit der Kamera einfangen. Die Stimmung ist ausgelassen, die Gäste schwingen das Tanzbein. Mit der Party runden wir die Geschichte des Tages ab. Wir als Fotografen müssen nicht als letzte die Hochzeit verlassen. Wenn wir etwas von dem Spaß und der Freude in unseren Bildern eingefangen haben, ist die Hochzeitsreportage beendet.

Nach der Hochzeit - Bildbearbeitung und Übergabe

Bei einer Hochzeitsfotografin, die mehr als 100 Hochzeiten fotografiert hat, denkt mancher, dass mich der Tag nicht groß beeindruckt. Dem ist nicht so! Die Bilder der Hochzeitsreportage werden von eurer gemeinsamen Vision, dem Eheversprechen, eurer Gemeinschaft getragen. Dieser Tag ist einzigartig und ich habe diesen voller Dankbarkeit und Zufriedenheit mit euch einzigartigem Paar teilen dürfen.

Nach eurem Hochzeitstag beginnt der größte Teil unserer Arbeit. Wir sichten, sortieren und optimieren jedes einzelne Bild, was ihr von uns bekommt. Hinter eurem Fototag, von bis zu zwölf Stunden, steckt meist das dreifache Investment an Zeit, bis die perfekte Übergabe der Bilder an euch erfolgt.

Jetzt Kontakt aufnehmen, für ein unverbindliches Erstgespräch

Ich stehe für schnelle Kommunikationswege. Mit Sandra Seifen Fotografie habt ihr ein engagiertes und qualifiziertes Team an eurer Seite.

Telefon: 02241 1276891

Mobil: 0171 6891368

E-Mail: info@sandra-seifen.de